Tolles Team. Toller Törn. Tolles Training.

Die Arbeit wartet! Meine Teilnehmer mussten bereits heute Nacht abreisen. Vor ihnen liegt morgen eine Inventur in Chemnitz und dann das Ende der Betriebsferien in der Fabrik in Moldawien. Nach einen langen und schönen Tag sind sie eben ins Auto gestiegen ...

18 Schleusen, 1 Schiffshebewerk, 3 Klappbrücken und eine Hubbrücke liegen hinter uns. Das Team hat wirklich hart gearbeitet und auch alle Schleusenmeister haben ordentlich mitgemacht. Wir hatten für den Törn ja nur von Freitag Nachmittag bis heute Abend Zeit.

Danke Valeriu, Danke Oleg, Danke Dmitrii. Es war etwas Besonderes mit Euch und unvergesslich.

Cпасибо
Dirk

Blick zurück ins Schiffshebewerk

Begegnungen

Begegnungen

Mittagessen - Mititei und Mamaliga

Verdient! Die Urkunden.

Skipper allein - 6 Kojen frei



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Teamtraining ZEU 017 - eben begonnen und schon zu Ende