Wir sind gestartet!!!

Um 7.45 Uhr ging es mit dem Auto ab Chemnitz in Richtung Müritz. Mit dabei "Kapitän" Dirk, "Smutje" Jens, "Technischer Offizier" Henrik und "bloggender Navigationsoffizier" Daniel.
Im Auto ging es schon straff, mit diversen Planungen und Einweisungen in den Schiffsverkehr durch unseren Kapitän Dirk, zur Sache.

Um 13.00 Uhr mit der Ankunft am Hafendorf Müritz teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Eine technische Gruppe (Dirk und Henrik) übernahm das Boot und bekam ein "volles Programm vom Kuhnle Einweiser" geboten. Auch der zweiten Gruppe erging es nicht besser. Nach einem entspannten Einkauf der nötigen Lebensmittel, ja auch Getränke waren dabei, begann eine intensive und erfolglose Suche nach einem "Fischbrötchen".
Doch wir sollten später noch belohnt werden.

Gegen 16.30 Uhr ging es dann mit dem Boot und einer kleinen Ehrenrunde vom Hafendorf Müritz nach Buchholz. Dabei konnten sich die drei "Hilfskapitäne" das erste Mal mit der Bootssteuerung vertraut machen. 
Jens mit Proviant

12,80m lang und 22 Tonnen schwer

Um 18.30 Uhr und nach einem perfektem Anlegemanöver von Henrik gab es in dem berühmten Ort Buchholz (Kleinhollywood der DDR) im Gasthaus "Zu den drei Linden" die Belohnung für die entgangenen Fischbrötchen - Zanderfilet mit hausgemachtem Kartoffelsalat.

Der Abend bestand dann natürlich nur noch aus der Planung für den nächsten Tag. ;-)

Unser Fazit des ersten Tages: Wir sind ein tolles Team, dass bei bestem Wetter viel Spaß hat.

Bis Morgen!!!
Bordblogger
Daniel

Im Müritzarm mit Kurs auf Buchholz
Rudergänger Jens
Gasthof "Zu den drei Linden"

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Erster Tag Teamtraining ZEU 014

Zweiter Tag Teamtraining ZEU 014

Morgen geht es los! Teamtraining ZEU 014 startet.