Nauticus auf Abwegen

Gestern durfte Nauticus das ABORA-Team, rund um den Expeditionsleiter und Wissenschaftler Dr. Dominique Görlitz, bei der Vorbereitung eines Events am Geiseltalsee unterstützen.

Internationales Segelevent zur Expeditionsvorbereitung
 Das ABORA-Team trifft sich erneut auf dem Geiseltalsee


Nach den überaus erfolgreichen Segelversuchen im Sommer des letzten Jahres wird das ABORA-Team vom 11. bis 15. Mai 2018 einen weiteren Segelevent auf dem Geiseltalsee in Sachsen-Anhalt veranstalten. Doch dieses Mal reisen nicht nur die Mitglieder des in Chemnitz ansässigen ABORA-Vereins an, sondern auch die ersten internationalen Mitstreiter für die geplante neue ABORA IV Expedition. Diese soll in den nächsten ein bis zwei Jahren vom russischen Sotschi aus starten, um über das Schwarze Meer bis tief in das Mittelmeer zu segeln. Für diese die schwierige Mission im Kielwasser frühgeschichtlicher Seefahrer trainieren inzwischen  Anwärter aus sechs Nationen.


Die "DILMUN S" trifft aus Thüringen ein.

Die Gurte sind gelöst.

Slip

Sie schwimmt! Na klar.

Aufbau des Mastes

Überfahrt zum Liegeplatz 

Sicher vertäut

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Erster Tag Teamtraining ZEU 014

Zweiter Tag Teamtraining ZEU 014

Team in Fahrt