1. Tag Teamtraining ZEU 004

Nachdem wir (Oleg, Valeriu, Dmitrii und Dirk) heute in Zeuthen unseren Kormoran 1280 (Steinbutt) übernommen haben, ging es bei 38 Grad in der prallen Sonne los. Nachdem alles verladen war (Proviant und Gepäck) machten wir uns auf den Weg zur Schleuse "Neue Mühle". Nach dieser übten wir im nächsten großen See das Fahren nach Kurs, Aufstoppen und Wenden auf der Stelle.

Nach einem Badestopp (Herrlich!) kamen wir zur gebuchten Anlegestelle am Kapitänsklub. Dort wurden wir bereits erwartet und mit aller Freundlichkeit empfangen.

Zum Abendessen im Garten, mit Blick auf Boot und See, gab es erst eine Führung vom Chef (Herr Norbert Gisder, bekannter Online-Journalist) und dann ein leckeres Essen. Zuerst gab es in Kräuter eingelegte Sardellen und dann einen Krustenbraten der Chefin. Dazu Bier und Fassbrause - danach ein Eis.

Für den freundlichen Empfang, die nette Gastfreundlichkeit und das super Essen - gibt es für Familie Gisder und den Kapitänsklub volle fünf Punkte + ein extra Lob! 

Hier der Link zum Klub: http://www.gt-worldwide.com/kategorie/thema/firmenseiten-startseite/firmenseiten-index/kapitaens-klub.html

Unsere Anlegestelle ist sehr idyllisch und jetzt (22.30 Uhr), ist es auch angenehm kühl.

Мы в Германии принимаем участие в экскурсии по Берлинским Озерам.
Для нас это прекрасная возможность узнать Германию с лучшей ее стороны.

Bis morgen.
Die Crew.

Die Mannschaft vor der Schleuse.

Unser Liegeplatz für die erste Nacht.

Dmitrii gibt auch Neptun einen Moldawischen Cognac.

Die Crew und Familie Gisder beim Essen. Der Skipper ist am Fotoapparat.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Erster Tag Teamtraining ZEU 014

Zweiter Tag Teamtraining ZEU 014

Morgen geht es los! Teamtraining ZEU 014 startet.